Das soziale Miteinander stärken: 13 Projekte werden im kommenden Jahr gefördert

Das soziale Miteinander in der Region zu stärken, bürgerschaftliches Engagement zu fördern und Begegnung zu ermöglichen, das sind die Ziele, mit denen die Sankt-Martinus-Stiftung seit mehr als zehn Jahren soziale Projekte im südlichen Kreis Kleve fördert. Auch im kommenden Jahr unterstützt die Stiftung wieder 13 Projekte in der Region mit über 6.000 Euro. Einige dieser Projekte stellten sich nun beim Stiftertreffen im Forum Mutter Josepha in Issum der Öffentlichkeit vor.

Nachdem Stiftungsvorstand Andreas Becker und die stellvertretende Bürgermeisterin Margret Keusgen die 60 Teilnehmer des Stiftertreffens begrüßt hatten, ging Pastor Christian Olding als Schirmherr des Abends auf den Namensgeber der Stiftung ein. Auch der Mantel des heiligen Martin sei nur ein Tropfen auf den heißen Stein gewesen, aber er sein eben ein Anfang gewesen. „Und genau darum geht es: den Anfang zu machen und daran zu glauben, dass immer etwas Gutes möglich ist“, sagte Olding.

Anschließend stellten sich mehrere Projekte vor, die im kommenden Jahr von der Stiftung gefördert werden. So stelle Anika Hagemann von der Jugendbildungsstätte St. Michaelturm in Rheurdt-Schaephuysen eine spezielle Kletterwand vor. Mitfinanziert von der Sankt-Martinus-Stiftung wird diese so genannte „Boulderwand“ zukünftig  Jugendgruppen am Michaelturm noch mehr Aktions- und Interaktionsmöglichkeiten bieten.

Martin Deckers berichtete davon, wie tiergestützte Therapie am Elisabeth-Haus in Nieukerk neue Türen zu demenzerkrankten Senioren öffnen kann. Dank der Sankt-Martinus-Stiftung soll diese Therapieform dort nun regelmäßig stattfinden. Willi Theis von der Bürgerinitiative Barbaraviertel berichtete, wie ein von den Anwohnern hergerichteter Mehrgenerationengarten die Begegnung von Menschen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft ermöglicht. Annette Erretkamps vom Offenen Ganztag der Hubertusschule in Kevelaer schwärmte regelrecht vom Lesewohnwagen an ihrer Schule, der dank der Förderung der Sankt-Martinus-Stiftung nun mit vielen neuen Büchern ausgestattet werden kann.

Zuletzt betonte Gerrit Hermans, Ansprechpartner für die Stiftung und Leiter der sozialen Dienste beim Caritasverband, noch einmal die Vorzüge der Sankt-Martinus-Stiftung: „Wir gehören in Deutschland zwar zu den kleineren Stiftungen, aber wir haben den Vorteil, dass wir hier in der Region sehr schnell und unbürokratisch helfen können.“ Dies sei aber nur möglich, wenn es Menschen gebe, die solche Projekte initiieren, sagte Hermans und dankte nicht nur den Projektträgern, sondern auch allen Spendern und Mitgliedern der Stiftung für ihr Engagement.

Jetzt Förderantrag stellen

Jetzt sind wieder kreative Projektideen gefragt: Mit der Sank-Martinus-Stiftung stärken wir seit zehn Jahren das soziale Miteinander in unserer Region, indem wir soziale Projekte, Einrichtungen und Gruppen unterstützen. Zuletzt haben wir unter anderem Sprachunterricht und Freizeitangebote für Asylbewerber, Musiktherapie für Demenzerkrankte, ein Tanzprojekt im Offenen Ganztag und diverse Selbsthilfegruppen gefördert.

Read More

Wanderausstellung informiert über die Arbeit der Stiftung

Eine neue Wanderausstellung zur Sankt-Martinus-Stiftung wurde in dieser Woche in der Geschäftsstelle der Sparkasse Krefeld am Gelderner Markt eröffnet. Patrick Tekock, Leiter des Regionalmarktes Geldern bei der Sparkasse Krefeld, Stiftungsvorstand Andreas Becker und Kuratoriumsmitglied Jakob Janßen waren die ersten Besucher der Ausstellung. „Wir möchten mit dieser Ausstellung zeigen, an wie vielen Stellen die Sankt-Martinus-Stiftung mithilft, die soziale Situation in unserer Region zu fördern“, sagte Jakob Janßen, der sich seit der Gründung der Stiftung ehrenamtlich im Kuratorium engagiert.

Read More

Lob für die Sankt-Martinus-Stiftung und Unterstützung für neue soziale Projekte

Soziales Miteinander in der Region zu stärken und gemeinnützige Projekte zu fördern ist nicht nur das Ziel der Sankt-Martinus-Stiftung, sondern auch das Anliegen vieler engagierter Menschen im Südkreis Kleve. So kamen über 30 Mitglieder und Unterstützer der Sankt-Martinus-Stiftung im Martinihaus in Veert zusammen, das 10-jährige Bestehen der Stiftung zu feiern, und sich auch zu informieren, welche Initiativen im kommenden Jahr gefördert werden. Vier dieser Projekte stellten sich ausführlich vor. Für den musikalischen Rahmen des Abends sorgte Heino Tiskens mit Gitarrenspiel und tiefsinnigen Texten.

Read More

Jetzt Förderanträge stellen

Die Sankt-Martinus-Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, das soziale Miteinander in unserer Region zu stärken und Menschen in Not unbürokratisch zu helfen. Hierzu unterstützt die Sankt-Martinus-Stiftung soziale Projekte, Einrichtungen und Gruppen im gesamten Südkreis Kleve. Zuletzt förderte die Stiftung unter anderem Sprachunterricht und Freizeitangebote für Asylbewerber, Musiktherapie für Demenzerkrankte, ein Tanzprojekt im Offenen Ganztag und diverse Selbsthilfegruppen.

Ab sofort können wieder neue Förderanträge an das Kuratorium der Sankt-Martinus-Stiftung gerichtet werden. Das Antragsformular kann unter www.sankt-martinus-stiftung.de heruntergeladen werden. Antragsfrist ist der 25. September 2017. Danach entscheidet das Stiftungskuratorium über die Mittelvergabe. Die Projektträger werden voraussichtlich Mitte Oktober über die Auswahl der bewilligten Projekte informiert.

Mitsingen und Gutes tun: Benefizkonzert mit Dän und Nils von den Wise Guys

Als Mitglieder der A-Capella-Band Wise Guys feierten sie bereits große Erfolge, nun widmen sich Dän und Nils dem ehrlichsten Publikum überhaupt: Mit ihrem Kinderliederkonzert in in Kevelaer zogen die beiden über 200 Kinder und Eltern in ihren Bann und halfen gleichzeitig mit, Spenden für die Sankt-Martinus-Stiftung zu sammeln.

„Singen macht Spaß und tut Gutes“, fasste Ulla Jockweg-Kemkes aus dem Kuratorium der Sankt-Martinus-Stiftung den Zweck des Benefizkonzertes zusammen. Gemeinsam mit Caritas-Fundraiser Gerrit Hermans begrüßte sie die Gäste und dankte allen, die mitgeholfen hatten, Spenden für den guten Zweck zu sammeln. Durch den Verkauf der Eintrittskarten, den Popcorn-Verkauf der Youngcaritas-Gruppe (unterstützt von den Kevelaerer Messdienern) und die Pfandflaschen-Aktionen der Offenen Ganztage in Winnekendonk, Hartefeld und Twisteden waren insgesamt rund 1000 Euro zugunsten der Stiftung zusammengekommen.

Read More

Benefiz-Kinderliederkonzert mit Dän und Nils von den Wise Guys

Mit der A-Capella-Gruppe „Wise Guys“ feiert sie bereits große Erfolge, nun widmen sich die ehemaligen Band-Mitglieder Dän und Nils dem kritischsten und zugleich dankbarsten Publikum der Welt: den Kindern. Auf Einladung der Sankt-Martinus-Stiftung veranstalten sie am Sontag, 7. Mai, ein Benefizkonzert im Konzert- und Bühnenhaus in Kevelaer. Dann wird es Musik zum Mitsingen und Mittanzen für Groß und Klein geben. Denn die Kinderlieder-Konzert mit Dän und Nils sind ein Riesenspaß für alle – sowohl für die kleinen Zuhörer wie auch für die erwachsenen Begleitpersonen.

Der Erlös der Veranstaltung kommt der Sankt-Martinus-Stiftung zugute, die seit vielen Jahren soziale Projekte im südlichen Kreis Kleve fördert.

Beginn des Konzertes ist um 14 Uhr, Einlass um 13.30 Uhr. Karten zum Preis von 9 Euro (zzgl. VVK) gibt es unter der Tickethotline 0180 6050400 oder in den Caritas-Centren in Geldern und Kevelaer. Kinder unter zwei Jahren haben freien Eintritt.

Online-Tickets gibt es hier: www.adticket.de

Aktion Spendenzwerge: Mitmachen und ein Cabrio-Wochenende gewinnen

Unter dem Motto „Mit kleinen Schritten Großes bewirken“ starten wir gemeinsam mit dem Autohaus Herbrand ab Sonntag, 10. April 2017 die Aktion „Spendenzwerge“ und verlosen ein Wochenende mit einem Mercedes C-Klasse Cabrio.*

So können Sie teilnehmen:

  1. Auf der Facebookseite der Caritas: www.facebook.com/caritas.geldern ein Frühlingsfoto von einem Gartenzwerg mit dem Hashtag #spendenzwerg posten
  2. Mit dem Stichwort „Spendenzwerg“ mindestens 10 Euro an die Sankt-Martinus-Stiftung spenden, zum Beispiel auf unser Spendenkonto bei der Sparkasse Krefeld (IBAN: DE65 3205 0000 0000 9310 48)

Die Aktion endet am 28. April 2017. Der Gewinner wird im Rahmen des Benefizkonzertes am 7. Mai 2017 in Kevelaer gezogen und anschließend benachrichtigt. Teilnahme ab 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(* inkl. 300 Freikilometer, mit 1500 Euro Selbstbeteiligung im Schadenfall)

Gemeinsam trommeln: Kinder bringen Rhythmus und Leben ins Seniorenhaus

Bereits seit mehreren Jahren fördert die Sankt-Martinus-Stiftung ein Trommel-Projekt im Theresien-Stift in Weeze. Einmal im Monat besuchen aus dem Kinder aus dem Jugendzentrum Wellenbrecher die Senioren, um gemeinsam mit ihnen Musik zu machen unter Anleitung der Musiktherapeutin Silke Beyermann. Vor allem die Demenzerkrankten Senioren blühen dabei richtig auf, aber auch für die Kinder ist das Projekt eine wertvolle Erfahrung.

Read More